20 Euro-Münze "Tertiär"

Die vierte Münze der Serie „Lebendige Urzeit“ führt zurück in die Zeit des Tertiärs, die vor 66 Millionen Jahren – nach dem großen Asteroiden-Einschlag – begann und vor 2,6 Millionen Jahren endete, und schildert den Kampf zwischen einer Säbelzahnkatze und einem Krallentier.
Auf der Wertseite der vierten Münze der Serie „Lebendige Urzeit“ ist ein Schädelfund zu sehen, aus welchem die Forscher eine Säbelzahnkatze rekonstruiert haben; eine solche fletscht im Mittelgrund ihre Zähne. Stilisiert dargestellte Bäume im Bildhintergrund stehen für den Lebensraum Land. Eine Zeitleiste in der unteren Münzhälfte gibt den Beginn des Tertiärs mit „66 Mio.“ und das Ende mit „2,6 Mio.“ Jahren vor unserer Zeit an. Die andere Münzseite zeigt eine Action-Szene in einer für jene Zeit typischen Landschaft.

Verfügbarkeit: Lieferbar

49,10 €

Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Österreichs
Lieferzeit Deutschland 3-4 Werktage

Gesamtpreise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Filialverfügbarkeit

Artikeldetails

  • Artikelnr.
    171570.1633378
  • Marke
    Münze Österreich
  • Material
    Silber
  • Legierung
    Silber 900
  • Gewicht
    20.00g
© 2018 Dorotheum GmbH & Co KG