Facebook Pixel

WACHGEKÜSST

Die einzigartige Münzschmuck-Kollektion WACHGEKÜSST von Münze Österreich und Dorotheum Juwelier entführt uns in eine Welt voll hauchzarter Schmetterlingsfrauen, tanzender Kugeln, lachender Sonnen und fliegender Herzen...
Erfahren Sie mehr über die WACHGEKÜSST Kollektion in unserem Blog.

Filter öffnen
Filtern nach:
Material
Preis
Filialverfügbarkeit
  1. 19 mehr anzeigen weniger anzeigen
Kettenlänge
In Filiale finden
Filtern nach:
Filialverfügbarkeit
  1. 19 mehr anzeigen weniger anzeigen
image/svg+xml Asset 51

Sie brauchen Hilfe?

+43-1-51560 690

Unsere Hotline erreichen Sie von
Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr,

Oder kontaktieren Sie uns per Mail:

onlineshop@dorotheum-juwelier.com

33 PRODUKTE

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

33 PRODUKTE

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Wachgeküsst – Eleganter Münzschmuck mit Geschichte

Die Wachgeküsst Kollektion ist aus der erfolgreichen Zusammenarbeit von Dorotheum Juwelier mit der Münze Österreich hervorgegangen. Der Münzschmuck basiert auf historischen Entwürfen, die unsere Designer in Museen und Archiven aufgespürt haben. Wir haben diese vergessenen Schätze aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt. In Form von bezauberndem Schmuck aus 585 Gold und 925 Sterling Silber dürfen Sie nun wieder das Licht der Welt erblicken. Das Design stammt aus dem Hause Dorotheum Juwelier, die meisterhaften Prägungen von der Münze Österreich.

Von Schmetterlingsfrauen und tanzenden Kugeln

Im Mittelpunkt der neuesten Edition von Wachgeküsst stehen zwei Skizzen von Koloman Moser, die die Schmuckdesigner von Dorotheum Juwelier im Museum für Angewandte Kunst in Wien wiederentdeckt haben. Die „Erweckung“ zeigt das beliebte Jugendstil-Motiv einer „Schmetterlingsfrau“. Als Inspiration für diese wundervoll zart und fein wirkende Prägung diente unseren Schmuckdesignern eine Skizze von Koloman Moser, die auf das Jahr 1896 zurückgeht. Das „Kugeltanz“-Motiv basiert auf einem Entwurf des Künstlers aus dem Jahr 1899. Beide Prägungen sind sowohl als Collier, Armband, Ohrringe und (Charm-)Anhänger in 585 Gold und 925 Sterling Silber erhältlich. Die Silberkollektion ist teilweise mit kleinen Onyx-Kugeln geschmückt.

Koloman Moser war einer der bedeutendsten Künstler der Wiener Moderne und Mitbegründer der Wiener Werkstätte. Dank des modularen Systems lassen sich alle Schmuckstücke der Wachgeküsst Kollektion beliebig miteinander kombinieren.

Wunschliste

Sie sind noch nicht angemeldet.

Um einen Artikel auf die Wunschliste zu setzen, melden Sie sich bitte an:

Zur Anmeldung Abbrechen
arrowup