Facebook Pixel

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

für die Nutzung des Dorotheum Juwelier Onlineshops www.dorotheum-juwelier.com

(Gültig ab 21.04.2020)

 

Ihr Anbieter und Vertragspartner: Dorotheum GmbH & Co KG, Dorotheergasse 17, 1010 Wien

Nähere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie im Impressum.

Bei Fragen, Reklamationen und Beanstandungen rund um unseren Online Shop kontaktieren Sie uns unter

+43 1 51560 - 690, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an onlineshop@dorotheum-juwelier.com
Telefax: +43 (1) 51560-99554

Bitte halten Sie (wenn vorhanden), Ihre Bestellnummer bereit. Bei Fragen oder Anmerkungen können Sie uns einfach anrufen. Wir suchen stets kundenorientierte Lösungen. Natürlich bleiben Ihnen Ihre Rechte unabhängig von einem Anruf ohne Einschränkung erhalten. Der Gesetzgeber verpflichtet besonders Online-Anbieter zu zahlreichen Hinweisen zum Vertrag und den geltenden Geschäftsbedingungen. Wir haben diese Hinweise und unsere sonstigen Versandbedingungen für Sie nachfolgend zusammengestellt.

www.dorotheum-juwelier.com ist durch den nachfolgend genannten Anbieter geprüfter Online-Shop. Wir haben uns zur Einhaltung verschiedener Bedingungen als Grundlage für die Verleihung des öst. E-Commerce-Gütezeichens verpflichtet. Die Möglichkeit des elektronischen Zugangs zu dessen Regelwerken ergibt sich über den angegebenen Link.

EURO-LABEL – ÖSTERREICHISCHES E-COMMERCE GÜTEZEICHEN

EURO-LABEL – ÖSTERREICHISCHES E-COMMERCE GÜTEZEICHEN

1. Geltungsbereich, anwendbares Recht und Definitionen

1.1. Unsere Geschäftsabwicklung und Lieferung erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die sämtlichen von Ihnen mit uns aufgrund der Angebote auf unserer Onlineshopseite www.dorotheum-juwelier.com geschlossenen Verträgen zugrunde liegen.

1.2. Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit uns gilt das Recht der Republik Österreich, unter Ausschluss der Normen des Internationalen Privatrechts.

1.3. Bei Verträgen mit Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

1.4Wir liefern ausschließlich an Lieferadressen innerhalb Österreichs.

2. Registrierung als Dorotheum-Juwelier-Kunde

2.1. Bei der für die Registrierung erforderlichen Eingabe Ihrer persönlichen Daten sind Sie für die wahrheitsgemäße und vollständige Angabe verantwortlich. Sie sind verpflichtet, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Die Bestätigung der Anmeldung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Anmeldung durch das Anklicken des Buttons „registrieren". 

2.2. Damit Sie im Shop bestellen und wir Ihre Bestellung bearbeiten können, benötigen wir folgende Daten von Ihnen: Vorname, Nachname, Mailadresse, Straße, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer und Geburtsdatum. E-Mail-Adresse und Telefonnummer benötigen wir zur schnellen Kontaktaufnahme mit Ihnen bei Nachfragen und Auskünften im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung. Ihr Geburtsdatum benötigen wir zur eventuellen Bonitätsprüfung. Wir speichern Ihre Bestell- und Adressdaten für eventuelle Gewährleistungsfälle, für Verbesserungen unseres Angebots und gemäß dem Inhalt unserer Datenschutzerklärung für die Dauer der aufrechten Vertragsbeziehung zu Ihnen und darüber hinaus, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dies erfordern.

Daten über Zahlungen an uns werden von uns nicht erhoben, da die Zahlungen über unseren Zahlungspartner Firma SIX Payment Services (Austria) GmbH und im Falle von Kauf auf Rechnung über die Firma Klarna Bank AB (publ) abgewickelt werden. Unsere Zahlungspartner verschlüsseln Ihre Daten per SSL (mindestens 128 Bit) bei der Datenübertragung. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch unsere Zahlungspartner finden Sie in den Datenschutzbestimmungen unserer Zahlungspartner unter https://www.six-group.com/de/services/legal/privacy-statement.html (SIX Payment) bzw. https://www.klarna.com/at/datenschutz/ (Klarna).

2.3. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragserfüllung sowie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, nach den gesetzlichen Vorschriften. Zu diesem Zweck erfolgt, soweit erforderlich, eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Unternehmen, z.B. die Post als Logistikdienstleister. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen und sind uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet.

2.4. Artikel aus der Kategorie „Münze & Anlage" können nur von registrierten Kunden über eine Kreditkartenzahlung bestellt werden. Der maximale Bestellwert für diese Kategorie beträgt 15.000 €.

2.5. Jeder Kunde ist lediglich berechtigt, ein einziges Kunden-Konto („mein Benutzerkonto") gleichzeitig zu unterhalten. Wir behalten uns vor, Mehrfachanmeldungen zu löschen und Kunden, die gegen diese unter Ziffer 2.1. bis 2.4. genannten Bestimmungen verstoßen, zu verwarnen oder zu kündigen („virtuelles Hausrecht").

2.6. Wir sind nicht verpflichtet, die Registrierung eines Kunden oder die Bestellung eines registrierten Kunden anzunehmen. Wir sind nicht verpflichtet, unser Angebot permanent verfügbar zu halten. Die durch uns bereits bestätigten Bestellungen bleiben davon unberührt.

3. Speichermöglichkeit und Einsicht in Vertragstext

3.1. Sie können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unserer Shopseite www.dorotheum-juwelier.com/agb einsehen. Sie können dieses Dokument ferner ausdrucken und speichern.

3.2. Sie können auch zusätzlich die Daten Ihrer Bestellung einfach archivieren, indem Sie die auf der letzten Seite des Bestellablaufs im Onlineshop zusammengefassten Daten mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers ausdrucken oder Sie warten die automatische Bestellempfangsbestätigung ab, die wir Ihnen zusätzlich per E-Mail nach Abschluss Ihrer Bestellung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zukommen lassen. Diese Bestellempfangsbestätigungsmail enthält noch einmal die Daten Ihrer Bestellung und diese AGB und lässt sich leicht ausdrucken bzw. mit Ihrem E-Mail-Programm abspeichern.

3.3. Ihre Bestelldaten werden bei uns gespeichert, sind aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar von Ihnen abrufbar. Wir bieten für jeden Kunden einen passwortgeschützten direkten Zugang („Mein Benutzerkonto") an. Hier können Sie bei entsprechender Registrierung Daten über Ihre abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen, Ihre Adressdaten und einen eventuellen Newsletter verwalten und ausdrucken.

4. Vertragspartner, Sprache und Vertragsschluss

4.1. Ihr Vertragspartner ist die Dorotheum GmbH & Co KG, Dorotheergasse 17,
1010 Wien. Nähere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie im Impressum.

4.2. Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen und Beschwerdeerledigung werden in deutscher Sprache angeboten.

4.3. Wenn Sie das gewünschte Produkt ausgewählt haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb" in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „Zum Warenkorb" unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des roten Kreuzes neben der Mengenangabe wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button „Bezahlvorgang fortsetzen". Wenn Sie noch nicht als registrierter Kunde angemeldet sind, haben Sie vor der Kasse noch die Möglichkeit sich zu registrieren, damit Ihre zukünftigen Bestellvorgänge einfacher werden. Wenn Sie schon registrierter Kunde sind, melden Sie sich durch Eingabe Ihrer Email-Adresse und Ihres Passwortes einfach an. Möchten Sie sich nicht online registrieren lassen, können Sie „Als Gast einkaufen" anklicken und dann auf „Weiter". Auf diesem Weg kommen Sie direkt zur Maske für die Eingabe Ihrer Rechnungs- und Lieferadresse. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Art der Lieferung und Zahlung gelangen Sie zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browsers abbrechen.

Mit dem Anklicken der Checkbox im Warenkorb vor Abgabe der Bestellung „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Dorotheum Juwelier sowie im Falle vom Kauf auf Rechnung die AGBs von Klarna gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu." erklären Sie sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden. 

Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine rechtsverbindliche Bestellung der in Ihrem Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Dies ist nur eine Empfangsbestätigung über Ihre Online-Bestellung, aber keine Auftragsbestätigung.

Eine genaue Beschreibung bezüglich der Bestellung in unserem Shop finden Sie unter: www.dorotheum-juwelier.com/bestellen

4.4. Ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag kommt mit der Übermittlung der Auftragsbestätigung an Sie, spätestens mit Erhalt der von Ihnen bestellten Ware, zustande. Der Kunde ist - vorbehaltlich eines ohnehin bestehenden Widerrufsrechts bei Bestellungen als Verbraucher - 2 Tage an seine Bestellung gebunden. Im Übrigen beträgt die Bindung längstens 4 Tage.

Sämtliche Bestellungen können nur im Rahmen der verfügbaren Stückzahlen (Limitierung von Auflagen) angenommen werden. Die Dorotheum GmbH & Co KG behält sich das Recht vor, Bestellungen ohne Nennung von Gründen abzulehnen oder nur hinsichtlich eines Teils der bestellten Menge anzunehmen, worüber sie den Kunden jeweils unverzüglich informieren wird.

4.5. Beachten Sie, dass die Auslieferung der bestellten Ware bei Vorkasse und bei Umtausch mit Nachzahlung erst nach Gutschrift der vollständigen Summe auf unserem Konto erfolgt. Wenn Ihre Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung (die regelmäßig 5 Tage nach Absendung der Bestellbestätigung erfolgt) nicht bis zu einem Zeitpunkt von 9 Tagen nach Absendung der Bestellbestätigung erfolgt, können wir vom Vertrag zurücktreten, mit der Folge, dass Ihre Bestellung hinfällig ist und uns keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für Sie und für uns ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 9 Tage. Wir können jedoch auch am abgeschlossenen Vertrag festhalten und die Erfüllung des Vertragsverhältnisses verlangen.

4.6. Bestimmungen zur Verhinderung von Geldwäsche

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen zur Verhinderung von Geldwäsche sowie von anderen gesetzlichen Bestimmungen kann eine Identifizierung des Kunden durch die Dorotheum GmbH & Co KG erforderlich sein. Sollte eine solche Identifizierung notwendig sein, werden wir Ihnen dies vor der Auftragsannahme bekanntgeben, die eindeutige Identifizierung muss vor Abschluss des jeweiligen Geschäfts erfolgen. Daher hat der Kunde vor Abschluss des Geschäfts die zu seiner Identifizierung notwendigen Dokumente an Dorotheum zu übermitteln (Ausweis und Nachweis der Adresse bei natürlichen Personen. Weiters ist der übermittelte Fragebogen wahrheitsgemäß ausgefüllt an uns zu retournieren. Dies umfasst auch die Auskunft, ob der Kunde eine PEP („politisch exponierte Person“) ist bzw. ggf. die Auskunft in Bezug auf die Mittelherkunft.

Die erste Zahlung muss über ein Konto bei einem Kredit- oder Finanzinstitut oder eine Kreditkarte erfolgen, das auf den Namen des Kunden lautet. Die Identifizierung kann auch durch ein von uns frei zu wählendes Online-Verfahren, für das wir uns ggf. eines Dritten bedienen, erfolgen. Die Dorotheum GmbH & Co KG ist jederzeit frei, die Möglichkeiten und insbesondere nach Maßgabe gesetzlicher Änderungen die Erfordernisse der Identifizierung einzuschränken oder zu erweitern. In weiterer Folge sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, die Geschäftsbeziehung kontinuierlich zu überwachen einschließlich einer Überprüfung der im Verlauf der Geschäftsbeziehung abgewickelten Transaktionen, sowie die betreffenden Dokumente, Daten oder Informationen auf aktuellem Stand zu halten.

Der Kunde ist verpflichtet, uns bei der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen vollumfänglich zu unterstützen und die erforderlichen Unterlagen zur Verfügung zu stellen.

Im Falle eines Geldwäsche-Verdachts oder wenn der Kunde sich weigert, die erforderlichen Unterlagen zur Verfügung zu stellen, sind wir verpflichtet, jegliche notwendigen Schritte und Maßnahmen zu setzen, die die gesetzlichen Bestimmungen verlangen. Wir haften nicht für allfällige Schäden, die daraus beim Kunden entstehen können

Bezüglich der Bestellung von Artikeln der Kategorie „Münze & Anlage" sowie von Kunstobjekten der Kategorie „Dorotheum Galerie“ kann aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen zur Verhinderung von Geldwäsche sowie von anderen gesetzlichen Bestimmungen eine Identifizierung des Kunden durch uns erforderlich sein. Sollte eine solche Identifizierung notwendig sein, werden wir Ihnen dies vor der Auftragsannahme bekanntgeben. Die eindeutige Identifizierung muss vor Abschluss des jeweiligen Geschäfts erfolgen.

Als Kunde sind Sie verpflichtet, uns bei der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen vollumfänglich zu unterstützen und uns die erforderlichen Unterlagen zur Verfügung zu stellen.

Sie haben uns daher vor Abschluss des Geschäfts mit den o.a. Artikeln die zu Ihrer Identifizierung notwendigen Dokumente zu übermitteln (Ausweiskopie und Nachweis der Adresse bei natürlichen Personen. Weiters ist der übermittelte Fragebogen wahrheitsgemäß ausgefüllt an uns zu retournieren. Dies umfasst auch die Auskunft, ob der Kunde eine PEP („politisch exponierte Person“) ist bzw. ggf. die Auskunft in Bezug auf die Mittelherkunft.

Die erste Zahlung für o.a. Artikel muss über ein Konto bei einem Kredit- oder Finanzinstitut oder eine Kreditkarte erfolgen, das auf den Namen des Kunden lautet. Die Identifizierung kann auch durch ein von uns frei zu wählendes Online-Verfahren erfolgen, für das wir uns ggf. eines Dritten bedienen. Wir sind jederzeit frei, die Möglichkeiten und insbesondere nach Maßgabe gesetzlicher Änderungen die Erfordernisse der Identifizierung einzuschränken oder zu erweitern.

In weiterer Folge sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, die Geschäftsbeziehung mit Ihnen kontinuierlich zu überwachen einschließlich einer Überprüfung der im Verlauf der Geschäftsbeziehung abgewickelten Transaktionen, sowie die betreffenden Dokumente, Daten oder Informationen auf aktuellem Stand zu halten.

Im Falle eines Geldwäsche-Verdachts oder wenn Sie sich weigern, uns die erforderlichen Unterlagen zur Verfügung zu stellen, sind wir verpflichtet, jegliche notwendigen Schritte und Maßnahmen zu setzen, die die gesetzlichen Bestimmungen verlangen. Wir haften nicht für allfällige Schäden, die daraus beim Kunden entstehen können.

5. Preise und Versandkosten

5.1. Für Bestellungen in unserem Onlineshop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise. Das heißt, dass sie die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer beinhalten.

5.2. Bei jeder Bestellung fallen abhängig vom Bestellwert nachfolgende Versandkosten an. Hier finden Sie die aktuellen Versandkosten. Die Kosten und Gefahr für eine eventuelle Rücksendung von Artikeln der Kategorie „Münze & Anlage" sowie von Kunstobjekten der Kategorie „Dorotheum Galerie“ trägt der Besteller.

6. Zahlung und Lieferung

6.1. Für Ihre Einkäufe unter www.dorotheum-juwelier.com bieten wir grundsätzlich die Zahlungsarten Kreditkarte (VISA, Mastercard), PayPal, EPS Online Überweisung, Sofortüberweisung und Kauf auf Rechnung an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlungsarten nicht anzubieten und auf unsere anderen Zahlungsarten zu verweisen. Artikel der Kategorie „Münze & Anlage" können nur mittels Kreditkarte bezahlt werden.

6.2. Im Falle des Kaufs auf Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos nach Abschluss Ihrer Bestellung. Bei Rückabwicklung wird der Kaufpreis Ihrer Kreditkarte gutgeschrieben.

6.3. Zahlung per Rechnung

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Ratenkauf als Zahlungsoption an. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung und Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat.

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen Klarna-Bedingungen zum Kauf auf Rechnung einschließlich Datenverwendung durch Klarna für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier.

6.4. Wir nutzen für unsere Lieferungen die Österreichische Post AG.

6.5. Wir liefern die von Ihnen in unserem Onlineshop bestellten Waren nach Ihrer Wahl innerhalb von zwei bis drei Werktagen (Express) oder drei bis fünf Werktagen (Standard), jeweils ab Zugang der Auftragsbestätigung.

6.6. Die Lieferzeit verlängert sich angemessen im Fall höherer Gewalt, die die Lieferung beeinträchtigt. Der höheren Gewalt stehen gleich Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer, Wasser und Maschinenschäden und alle sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen. Dauert das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen über einen Zeitraum von mehr als 4 Wochen nach den ursprünglich geltenden Lieferzeiten an, so sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bestehen nicht.

6.7. Wird der Empfang einer bezahlten Sendung seitens des Kunden verweigert oder wird die Sendung mit dem Vermerk „nicht behoben" bzw. „unzustellbar" an die Dorotheum GmbH & Co KG retourniert, wird der Kunde schriftlich davon in Kenntnis gesetzt und auch auf Folgendes hingewiesen: Kosten, die durch eine Nichtannahme oder eine fehlerhaft gemeldete Anschrift entstehen, gehen zu Lasten des Kunden. Eine neuerliche Versendung erfolgt nur nach Zahlung der entsprechenden zusätzlichen Versandkosten durch den Kunden. Erfolgt dies nicht binnen 4 Wochen ab Abfertigung des Schreibens oder findet erneut keine Annahme durch den Kunden statt, ist die Dorotheum GmbH & Co KG berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle eines Vertragsrücktritts ist die Dorotheum GmbH & Co KG berechtigt, sämtliche zusätzlichen Kosten vom rückzuüberweisenden Entgelt in Abzug zu bringen und einzubehalten. Bei Ausbleiben einer Sendung setzt sich der Kunde zur Aufnahme der versicherungsrelevanten Informationen kurzfristig mit der Dorotheum GmbH & Co KG ins Einvernehmen.

7. Ihr gesetzliches Rücktrittsrecht bzw. Widerrufsrecht als Verbraucher

7.1. Nachstehend erhalten Sie als Verbraucher die gesetzlich erforderliche Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des Widerrufsrechts. Innerhalb Österreichs erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten. 

Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung (Bestellung) gemäß § 11 Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG) innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Der Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware/n in Besitz genommen haben/hat bzw. die Zustellung (ggf. kontaktlos) erfolgt ist.

Bei Nichterfüllung unserer Informationspflichten beträgt die Rücktrittsfrist 12 Monate ab dem Tag des Einganges der Ware beim Verbraucher. Wenn die Informationen innerhalb dieses Zeitraumes nachgeholt werden, beträgt die Frist 14 Tage vom Zeitpunkt der Nachholung der Informationen.

Zur Wahrung der Rücktrittsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Rücktrittserklärung.

Die Rücktrittserklärung sowie Warenrücksendung sind zu richten an:

Dorotheum GmbH & Co KG, Spiegelgasse 16, 1010 Wien

E-Mail: retouren@dorotheum-juwelier.com

Telefax: +43 (1) 51560-99554

Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

7.2.Als Verbraucher haben Sie kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über

  1. Münzen und sonstige Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die wir als Unternehmer keinen Einfluss haben und die innerhalb der Rücktrittsfrist auftreten können (§ 18 Abs 1 Z 2 FAGG). Dies betrifft alle Artikel der Kategorie „Münze & Anlage“, deren Preise von den Entwicklungen am Edelmetallmarkt abhängen, wie: Wiener Philharmoniker in Gold, Platin oder Silber in allen Stückelungen, Barren in allen verfügbaren Größen, Dukaten in allen Stückelungen, Kronen in allen Stückelungen, Gulden in allen Stückelungen, Anlage-Münzen/Barren aus Privatbesitz.
  2. Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse (z.B. Schmuckanfertigung mit/ohne Gravur) zugeschnitten sind (§ 18 Abs 1 Z 3 FAGG).

7.3. Rücktrittsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Falls der Warenwert der Bestellung durch die Rücksendung unter € 70,- (AT) sinkt, werden die jeweiligen Versandkosten einbehalten. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Wenn Sie im Zusammenhang mit dem Vertrag Waren erhalten haben, ist die Frist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die Ware muss – sofern es sich um keine gebrauchte Ware aus Privatbesitz handelt – im neuen unbenützten Originalzustand an uns zurückgesandt werden bzw. bei uns einlangen. Wir behalten uns die Prüfung und – sofern es sich um keine gebrauchte Ware aus Privatbesitz handelt – im Falle der Feststellung von Gebrauchsspuren den Abzug eines angemessenen Schadenersatzes bei der Rückerstattung des Kaufpreises vor.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Hinweise für eine möglichst reibungslose Abwicklung der Rücksendung:

Bitte schicken Sie den Artikel nach Möglichkeit vollständig in der Originalverpackung an uns zurück. Benutzen Sie bitte den Retourenschein (bitte Rücksendegrund eintragen) und legen Sie ihn dem Paket bei.

Verwenden Sie für Ihre Rücksendungen aus Österreich bitte den Retouren-Aufkleber. Die Nutzung des Retourenscheins, des Retouren-Aufklebers sowie der Originalverpackung ist kein „Muss", also keine Voraussetzung für die Geltendmachung Ihres Rechts, vereinfacht und sichert für uns aber die Abwicklung. Außerdem kann Ihnen nur mit dem beigelegten Retour-Etikett innerhalb Österreichs ein kostenloser Versand inklusive Versicherung an das Dorotheum gewährleistet werden.

Wenn Sie nur einen Artikel aus der Lieferung zurücksenden möchten, jedoch weitere Artikel bestellt haben, die Sie nun per Rechnung bezahlen möchten, ziehen Sie den Artikel, den Sie zurückgegeben haben, einfach vom Rechnungsbetrag ab.

8. Eigentumsvorbehalt

8.1. Wir behalten uns das Eigentum an sämtlichen von uns an Sie gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung der Waren vor. Als Kunde sind Sie nicht zu einer Verpfändung oder Sicherungsübereignung des Kaufgegenstandes befugt.

9. Bedingungen zum Einlösen von Geschenkgutscheinen

Diese Bedingungen gelten für alle käuflich erworbenen Online-Geschenkgutscheine

9.1. Online-Geschenkgutscheine können nur auf www.dorotheum-juwelier.com online oder in unseren Filialen eingelöst werden. Sie sind nicht einlösbar im Geschäftsbereich Auktionen, dem Auktionsnachverkauf und dem Geschäftsbereich Pfand der Dorotheum GmbH & Co KG.

9.2. Die nachträgliche Anrechnung eines Geschenkgutscheins ist nicht möglich. Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

9.3. Reicht das Guthaben eines Geschenkgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden. Übersteigt der Gutscheinwert den Bestellwert, dann wird der Gutscheinwert von uns entsprechend reduziert.

9.4. Bei einer Bestellung kann mehr als ein Geschenkgutschein verwendet werden.

9.5. Bei Verlust, Entwendung oder Unlesbarkeit von Geschenkgutscheinen übernehmen wir keine Haftung. Ebenso übernehmen wir keine Haftung bei Schreibfehlern in der E-Mail-Adresse des Gutscheinempfängers oder wenn der Gutschein im Empfangsbereich des Gutscheinempfängers verloren geht (z.B.: Spamfilter).

9.6. Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Geschenkgutscheine ist nicht gestattet.

10. Bedingungen zum Einlösen von Aktionsgutscheinen

Diese Bedingungen gelten für alle unsere Aktionsgutscheine. Für käuflich erworbene Online-Geschenkgutscheine gelten unsere Bedingungen zur Einlösung von Geschenkgutscheinen gemäß Ziffer 9 dieser AGB.

10.1. Die Aktionsgutscheine sind nur im angegebenen Zeitraum gültig und nur einmal im Rahmen eines Bestellvorgangs einlösbar. Einzelne Markenprodukte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein.

10.2. Der Aktionsgutschein kann nicht auf Dritte übertragen werden.

10.3. Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Aktionsgutscheins entsprechen. Aus administrativen Gründen ist es nicht möglich, etwaiges Restguthaben zu erstatten.

10.4. Die nachträgliche Anrechnung eines Aktionsgutscheins ist nicht möglich. Das Guthaben eines Aktionsgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

10.5. Mehrere Aktionsgutscheine können nicht miteinander kombiniert werden.

10.6. Reicht das Guthaben eines Aktionsgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

10.7. Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn Ware ganz oder teilweise retourniert wird, sofern der Aktionsgutschein im Rahmen einer Werbeaktion ausgegeben und dafür keine Gegenleistung erbracht wurde.

11. Gewährleistung und Beschwerdemanagement

11.1. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Sie begrenzt sich auf die gesetzliche Frist von 24 Monaten ab der Warenübernahme durch den Käufer oder bei Dienstleistungen mit dem Abschluss der Dienstleistung. Bei gebrauchten Gegenständen beträgt die Frist für die gesetzliche Gewährleistung 1 Jahr. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug etc.), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung).

Auftretende Mängel sind möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben, wobei ein Unterlassen der Bekanntgabe bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden durch einen Verbraucher keinen Einfluss auf dessen Gewährleistungsansprüche hat.

11.2. Wir legen Wert auf Ihre Zufriedenheit. Sie können sich jederzeit auf einem der eingangs angegebenen Kontaktwege an uns wenden. Wir bemühen uns Ihr Anliegen möglichst schnell zu prüfen und werden uns hierzu nach Eingang der Unterlagen bzw. Ihrer Eingabe oder Beschwerde bei Ihnen melden. Bei Beschwerden helfen Sie uns, wenn Sie uns möglichst genau das Problem bzw. den Mangel schildern und gegebenenfalls Bestellunterlagen in Kopie übermitteln oder zumindest Bestellnummer, Kundennummer etc. angeben. Sollten Sie auch binnen 5 Werktagen keine Reaktion von uns erhalten, fragen Sie bitte nach.

12. Haftungsbeschränkungen

12.1. Für den dem Kunden im Rahmen der Geschäftsabwicklung zugefügte Schäden haften wir nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit oder bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit der für uns tätigen Erfüllungsgehilfen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist, ausgenommen bei Personenschäden, ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für Mangelfolgeschäden.

12.2. Unser Unternehmen als Betreiber des im Impressum genannten Onlineshops erbringt die Leistungen mit größter Sorgfalt, haftet aber nicht für die von Dritten zur Verfügung gestellten bzw. von Dritten bezogenen Leistungen.

12.3. Die Garantie ist beim Garantiegeber (beim Hersteller / manchmal auch beim Verkäufer, falls dieser der Hersteller ist) geltend zu machen und erfolgt nach dessen Bestimmungen. Durch die Inanspruchnahme der Garantie wird die gesetzliche Gewährleistung des Kunden nicht eingeschränkt.

12.4. Beim Versand der Ware bei Verbrauchergeschäften geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird.

13. Schlichtungsstelle

Wir verpflichten uns, in Streitfällen am Schlichtungsverfahren der Ombudsstelle teilzunehmen:

www.ombudsstelle.at

Nähere Informationen zu den Verfahrensarten unter www.ombudsstelle.at.

Für die Beilegung von Streitigkeiten mit unserem Unternehmen kann auch die OS-Plattform genutzt werden: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse: onlineshop@dorotheum-juwelier.com

 

Datum der Erstellung: 21.04.2020

 

Download-Links:

image/svg+xml Asset 51

Sie brauchen Hilfe?

+43-1-51560 690

Unsere Hotline erreichen Sie von
Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr.

Oder kontaktieren Sie uns per Mail:

onlineshop@dorotheum-juwelier.com

Wunschliste

Sie sind noch nicht angemeldet.

Um einen Artikel auf die Wunschliste zu setzen, melden Sie sich bitte an:

Zur Anmeldung Abbrechen
arrowup