Ring Stacking

Der Trend, mehrere Ringe an einer Hand und sogar an einem Finger zu tragen, bietet die Möglichkeit, mit einigen Key Pieces immer wieder neue Looks zu kreieren. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt! Finden Sie jetzt Ihre Lieblingsringe und kombinieren Sie diese ganz nach Lust und Laune zu Ihrem individuellen Ring Stacking Style.

Filter öffnen
Filtern nach
Material
Preis
Filialverfügbarkeit
  1. 18 mehr anzeigen weniger anzeigen
Marke
weitere Filter
weniger Filter
In Filiale finden
Filtern nach:
Filialverfügbarkeit
  1. 18 mehr anzeigen weniger anzeigen
image/svg+xml Asset 51

Sie brauchen Hilfe?

+43-1-51560 690

Hotline:
Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr

Oder kontaktieren Sie uns per Mail:

onlineshop@dorotheum-juwelier.com

43 PRODUKTE

Seite
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. 197770_1324

    d'oro

    Memory Ring Roségold 585 "soft peach" Brillanten 0,50ct.

    1.099,00 €
  2. 149029_522

    d'oro

    Memory Ring Weißgold 585 Brillanten 1,00 ct.

    online nicht verfügbar

  3. 197531_6501

    sh!ne

    Brillant Memory Ring Roségold 585 "soft peach" 0,10 ct.

    online nicht verfügbar

43 PRODUKTE

Seite
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Ring Stacking

Das sogenannte Ring Stacking ist schon seit einiger Zeit einer der wichtigsten Trends in Sachen Schmuck. Stars und Influencer lieben ihn gleichermaßen und machen uns vor, wie es geht. Sie haben viele Ringe in Ihrem Schmuckkästchen, die Sie alle lieben, und können sich oft nicht entscheiden, welchen Ring Sie tragen sollen? Dann ist das Ring Stacking die perfekte Lösung – tragen Sie sie doch alle auf einmal!

Wie funktioniert Ring Stacking?

Unter Ring Stacking versteht man das Kombinieren von mehreren Ringen an einer Hand bzw. auch an einem Finger nach dem Prinzip der Vorsteckringe. Auf diese Weise lassen sich mit einigen Stacking Ringen durch verschiedene Kombinationen immer wieder neue Looks kreieren, was das Ring Stacking so beliebt macht. Unser Tipp: Lassen Sie an jeder Hand 1-2 Finger frei. Das macht den Look spannender, als wenn alle Finger mit Ringen geschmückt sind.

Welche Ringe eignen sich für Ring Stacking?

Das hängt grundsätzlich erstmal von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Je nachdem, ob Sie einen zarten, dezenten Stacking Look bevorzugen oder lieber auffällige Bold Rings tragen, können Sie sich für mehrere dünne Ringe in Gold, Roségold oder Weißgold entscheiden, oder aber mehrere große Goldringe miteinander kombinieren. Dünne Ringe können auch am Mittelglied des Fingers getragen werden, was nochmal zusätzliche Dynamik in den Look hineinbringt, da diese „versetzt“ an den Fingern platziert werden können.

Was muss ich beim Ring Stacking beachten?

Für einen harmonischen Look sollten Sie darauf achten, dass die Ringe vom Stil und der Metallfarbe her möglichst gut zusammenpassen. Sie können aber auch mit einzelnen Key Pieces ein Highlight setzen. Ihrer Kreativität sind beim Ring Stacking jedenfalls keine Grenzen gesetzt – probieren Sie doch einfach immer wieder eine neue Kombination aus!


Wunschliste

Sie sind noch nicht angemeldet.

Um einen Artikel auf die Wunschliste zu setzen, melden Sie sich bitte an:

Zur Anmeldung Abbrechen
arrowup