Facebook Pixel

REPAIR, REFRESH, RESTYLE: Schmuckumarbeitung & Reparatur in unserem Atelier

image/svg+xml Asset 51

Sie brauchen Hilfe?

+43-1-51560 690

Unsere Hotline erreichen Sie von
Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr,

Oder kontaktieren Sie uns per Mail:

onlineshop@dorotheum-juwelier.com

REPAIR, REFRESH, RESTYLE: Schmuckumarbeitung & Reparatur in unserem Atelier

von Dorotheum Juwelier · 29. Juni 2022

Gibt es das auch in Ihrer Schmuckschatulle? Ein goldener Ring, der aus der Mode gekommen oder zu klein geworden ist, eine Kette, deren Verschluss nicht mehr hält, ein Medaillon, das etwas verbeult wirkt? Es sind Schmuckstücke, die an liebe Menschen oder besondere Momente erinnern – Schmuckstücke, die einst gern getragen wurden und die wir nicht einfach verkaufen oder hergeben wollen, denn ihren Wert kann uns niemand wirklich ersetzen. Doch leider existieren sie nur noch im Verborgenen und finden keine Verwendung mehr. Das muss nicht sein! 

Diese Stücke können repariert oder sogar in ein ganz neues Juwel umgearbeitet werden, das ganz Ihren Vorstellungen entspricht. Zugleich werden Rohstoffe geschont, denn was ist nachhaltiger, als bereits bestehender Schmuck, der nach eigenem Geschmack umgestaltet wird? Das Dorotheum Juwelier Atelier im Palais Dorotheum bietet alle Möglichkeiten dafür.



Haben Sie eine Idee, wie Ihr neu gestaltetes Lieblingsstück aussehen könnte? Oder sind Sie auf der Suche nach einer neuen Form? Unsere Designer und Designerinnen erarbeiten zusammen mit Ihnen einen zeitgemäßen Entwurf für Ihre liebgewonnenen, aber nicht mehr passenden Schätze. Nichts muss verloren gehen oder auf Nimmerwiedersehen in den Tiefen der Schatulle verschwinden.


Schmuck Designentwurf


In unserem Dorotheum Juwelier Atelier wurden schon die ausgefallensten Kundenwünsche in Gold gegossen. Dabei ist uns eine hohe Qualität der Verarbeitung besonders wichtig, damit Sie auch lange Freude an Ihrem neuen Lieblingsschmuck haben. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Designer und Goldschmiede - Sie werden begeistert sein, wie aufregend es ist, sein eigenes Traum-Schmuckstück zu kreieren!


UND SO FUNKTIONIERT'S


1. Persönliches Beratungsgespräch

Im ersten Schritt begutachten unsere erfahrenen Goldschmiedemeister das Schmuckstück und sprechen mit Ihnen über Ihre Wünsche und Vorstellungen. Dieses persönliche Erstgespräch ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass Sie am Ende mit Ihrem neuen Juwel auch wirklich zufrieden sind. Daher bitten wir um eine vorherige Terminvereinbarung, damit wir uns genügend Zeit für Sie nehmen können. Sie werden auch ausführlich darüber beraten, was möglich und machbar ist und erhalten einen Kostenvoranschlag von uns. Die Beratungsgespräche finden in unserer Filiale im Palais Dorotheum in Wien statt (Dorotheergasse 17,1010 Wien).

Vereinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer: +43800924526

Ist Ihre Kette gerissen oder der Verschluss defekt? Oder benötigen Sie eine Ringweitenänderung? Für einfache Umarbeitungen und Reparaturen ist kein Termin für ein Beratungsgespräch notwendig - bringen Sie das Schmuckstück einfach in eine unserer Filialen, unsere Fachberater vor Ort erstellen für Sie gerne einen Serviceauftrag. Eine Übersicht unserer Serviceleistungen finden Sie hier.

2. Zeichnen des Entwurfs

Nachdem Sie uns Ihre Ideen und Wünsche mitgeteilt haben, fertigt der Goldschmied im zweiten Schritt einen individuellen Entwurf für Sie an. Dieser wird noch einmal mit Ihnen persönlich besprochen, bevor es zur Anfertigung des Schmuckstücks geht. Sie haben also noch die Möglichkeit, bei Bedarf Änderungswünsche zu äußern und das Design anpassen zu lassen.

Anhand eines Beispiels aus unserer Werkstatt zeigen wir Ihnen, wie zwei alte Brillantringe zu einem Anhänger umgearbeitet werden.

3. Ausfassen der Steine

Zunächst werden hierfür die Edelsteine aus den alten Ringen ausgefasst.

Steine ausfassen Ring

4. 3D-Druck & Guss des Modells

Danach wird ein 3D-Druck angefertigt und das Modell gegossen.

3D Druck Ring

5. Versäubern des Gusses

Der Guss muss im nächsten Schritt versäubert werden. Anschließend sind bei der Feinpolitur Fingerspitzengefühl und Genauigkeit gefragt.

Versäubern des Gusses

6. Fassen der Steine

Nachdem der Guss fertiggestellt und versäubert ist, können die Steine vorsichtig eingefasst werden.

Steine fassen

7. Fertiges Schmuckstück

Und so schaut das Endergebnis aus!

Nächster Artikel
„Soft Peach“ - Der exklusive neue Goldton von Dorotheum Juwelier

Wunschliste

Sie sind noch nicht angemeldet.

Um einen Artikel auf die Wunschliste zu setzen, melden Sie sich bitte an:

Zur Anmeldung Abbrechen
arrowup