Facebook Pixel

Gottfried Kumpf: Kunst als Lebenselixier

image/svg+xml Asset 51

Sie brauchen Hilfe?

+43-1-51560 690

Unsere Hotline erreichen Sie von
Montag bis Freitag zwischen 9 und 19 Uhr,
Samstag 9 bis 18 Uhr.

Oder kontaktieren Sie uns per Mail:

onlineshop@dorotheum-juwelier.com

Gottfried Kumpf: Kunst als Lebenselixier

von Dorotheum Galerie · 4. November 2021

„Meine Skulpturen sprechen deswegen nicht, weil sie sonst arbeiten müssten“, so launig spricht der ewig junge Gottfried Kumpf über seine Kunst. Sie ist sein Weg zur Freude und man spürt sein Vergnügen an der künstlerischen Umsetzung seiner Vision in jeder Bronzeskulptur, in jedem farbenfrohen Gemälde. Zu der mittlerweile beträchtlichen Schar seiner tierischen Lieblinge gesellen sich nun vier neue heitere Gefährten: Mit „Sofferl, die weiße Katze“, „Oscar, der sanfte Stier“ und dem Zweigestirn „Luna, die große Eule“ und „Stella, die kleine Eule“ hat der Künstler einmal mehr wundervolle Bronzen geschaffen.

„Sofferl, die weiße Katze“

Gottfried Kumpf Sofferl die weiße Katze

Gottfried Kumpf hat sein Leben stets mit Tieren geteilt – so hat er sein geliebtes Sofferl, die wunderschöne Siamkatze im Hause Kumpf, oft und gerne portraitiert. An Katzen fasziniert ihn, wie sie bei aller Anschmiegsamkeit stets ihre Unabhängigkeit und ihr Geheimnis bewahren.

„Oscar, der sanfte Stier“

Gottfried Kumpf Oscar der sanfte Stier

Der Stier spielt, wie schon frühe Höhlenmalereien zeigen, seit Urzeiten eine ganz besondere Rolle für den Menschen – er steht für Kampfeslust und Männlichkeit. Doch der junge Stier, den Gottfried Kumpf in diesem Jahr schuf, geriet am Ende gleichermaßen sanft wie frech – weshalb der Künstler und seine Frau auch den Namen Oscar für ihn wählten!

„Luna“ und „Stella“, die große und die kleine Eule

Gottfried Kumpf Luna die große Eule Gottfried Kumpf Stella die kleine Eule

Die Namensgebung der Skulpturen ist für den Künstler ein fast ebenso wichtiger Prozess wie der künstlerische Schöpfungsakt vom Tonmodell bis zum fertigen Guss. Es liegt ihm viel an der Treffsicherheit seiner je nach Sujet humoristischen und zuweilen philosophischen Bildtitel. Auch bei den beiden Eulen Luna und Stella, die nach Mond und Sternen benannt sind, sind die Namen sprechend. Eulen sind Symbole der Weisheit und stehen für Intuition und Hellsichtigkeit. „Tiere haben ganz besondere Charaktere und kommen mir oft viel klüger als wir Menschen vor“, so Gottfried Kumpf.

Gerade in Wien sind Gottfried Kumpfs Skulpturen auch aus dem öffentlichen Raum nicht wegzudenken. Wer kennt nicht den monumentalen Elefanten vor dem Naturhistorischen Museum, den viele Kinder so gerne als Reittier verwenden, oder die Großskulpturen, die inzwischen zu einem Wahrzeichen des Tiergartens Schönbrunn geworden sind? Die neue Ausstellung im Palais Dorotheum bietet auch gute Einblicke in Kumpfs monumentales Skulpturenwerk. Präsentiert wird der Löwe, der immerhin 240 kg auf die Waage bringt. Dagegen nimmt sich die ebenfalls Anfang der 1990er Jahre entstandene, 80 cm hohe Eule mit 130 kg geradezu zierlich aus:)

Kumpf Löwe

Was Gottfried Kumpf an seinem Künstlertum am meisten gefällt? „Dass ich immer und überall arbeiten kann“, ist seine Antwort. „Die große Freiheit und Vielfältigkeit, die man in diesem Beruf hat, macht mir besonders viel Spaß“. Die große Bandbreite seines Werkes und seinen unverwechselbaren Stil zeigt einmal mehr seine Ausstellung in der Dorotheum Galerie, in der nicht nur die jüngsten Skulpturen vorgestellt werden, sondern auch ein Überblick über sein in mehreren Jahrzehnten geschaffenes plastisches Werk und malerisches Schaffen gegeben wird.

„Die Freizeit ist eine ideale Zeit, um zur Kunst und zur Lebensfreude zu finden“, ist Gottfried Kumpf überzeugt. Wir freuen uns, wenn Sie dieses Motto dazu inspiriert, seine Werke freudig zu entdecken. Ab Donnerstag, 4. November 2021, von Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr stehen unsere Türen für Ihren Besuch offen. Seien Sie uns herzlich willkommen!


Nächster Artikel
Ear Candy

Wunschliste

Sie sind noch nicht angemeldet.

Um einen Artikel auf die Wunschliste zu setzen, melden Sie sich bitte an:

Zur Anmeldung Abbrechen
arrowup