Uhren

pro Seite
  • Fossil Herren Uhr "The Minimalist" grau Stahl

    Fossil Herren Uhr "The Minimalist" grau Stahl

    149,00 €
  • Fossil Herren Uhr "The Minimalist" schwarz Stahl

    Fossil Herren Uhr "The Minimalist" schwarz Stahl

    159,00 €
  • Hugo Boss Herren Uhr "Officer" schwarz Stahl

    Hugo Boss Herren Uhr "Officer" schwarz Stahl

    249,00 €
  • Hugo Boss Herren Uhr "Officer" silberfarbig Leder

    Hugo Boss Herren Uhr "Officer" silberfarbig Leder

    199,00 €
  • DoroChron Taschenuhr weiß

    DoroChron Taschenuhr weiß

    109,00 €
  • DoroChron Taschenuhr weiß

    DoroChron Taschenuhr weiß

    statt 109,00 €

    nur 89,00 €

  • DoroChron Herren Multifunktionsuhr weiß Leder

    DoroChron Herren Multifunktionsuhr weiß Leder

    99,00 €
  • DoroChron Herren Chronograph silberfarben Edelstahl

    DoroChron Herren Chronograph silberfarben Edelstahl

    89,00 €
  • DoroChron Herren Chronograph blau Leder

    DoroChron Herren Chronograph blau Leder

    89,00 €
  • DoroChron Herren Chronograph braun Leder

    DoroChron Herren Chronograph braun Leder

    99,00 €
  • DoroChron Herren Chronograph blau Leder

    DoroChron Herren Chronograph blau Leder

    99,00 €
  • DoroChron Herren Uhr schwarz Kautschuk

    DoroChron Herren Uhr schwarz Kautschuk

    79,00 €
  • DoroChron Herren Uhr blau Silikon

    DoroChron Herren Uhr blau Silikon

    69,00 €
  • DoroChron Herren Uhr silberfarbig Kautschuk

    DoroChron Herren Uhr silberfarbig Kautschuk

    69,00 €
  • DoroChron Damen Uhr schwarz Silikon

    DoroChron Damen Uhr schwarz Silikon

    79,00 €
  • DoroChron Damen Uhr blau Kautschuk

    DoroChron Damen Uhr blau Kautschuk

    69,00 €
  • DoroChron Damen Uhr silberfarbig Kautschuk

    DoroChron Damen Uhr silberfarbig Kautschuk

    69,00 €
  • Seiko Herren Chronograph blau

    Seiko Herren Chronograph blau

    299,00 €
  • Seiko Herren Chronograph schwarz Edelstahl

    Seiko Herren Chronograph schwarz Edelstahl

    259,00 €
  • Seiko Herren Automatikuhr schwarz Leder

    Seiko Herren Automatikuhr schwarz Leder

    329,00 €
  • Seiko Herren Automatikuhr blau Stahl

    Seiko Herren Automatikuhr blau Stahl

    299,00 €
  • Seiko Herren Automatikuhr blau Stahl

    Seiko Herren Automatikuhr blau Stahl

    299,00 €
  • Pierre Cardin Damen Uhr "Brochant"

    Pierre Cardin Damen Uhr "Brochant"

    119,90 €
  • Pierre Cardin Damen Uhr "Brochant" silberfärbig Milanaise

    Pierre Cardin Damen Uhr "Brochant" silberfärbig Milanaise

    119,90 €
  • Pierre Cardin Damen Uhr "Le petit drouot"

    Pierre Cardin Damen Uhr "Le petit drouot"

    119,90 €
  • Pierre Cardin Herren Uhr "Avron"

    Pierre Cardin Herren Uhr "Avron"

    89,90 €
  • Pierre Cardin Herren Chronograph "Odéon"

    Pierre Cardin Herren Chronograph "Odéon"

    119,90 €
  • Pierre Cardin Damen Uhr "La Gloire Nouvelle" blau Milanaise

    Pierre Cardin Damen Uhr "La Gloire Nouvelle" blau Milanaise

    110,00 €
  • Pierre Cardin Damen Uhr "La Gloire Nouvelle" champagner Stahl

    Pierre Cardin Damen Uhr "La Gloire Nouvelle" champagner Stahl

    110,00 €
  • Pierre Cardin Damen Uhr "La Gloire Nouvelle" silberfärbig Milanaise

    Pierre Cardin Damen Uhr "La Gloire Nouvelle" silberfärbig Milanaise

    89,90 €
Seite:
  1. 3
  2. 4
  3. 5
  4. 6
  5. 7

Trendige Uhren für Damen und Herren

Zur Entwicklungsgeschichte der Uhr

Die Uhr repräsentiert einen grundlegenden Parameter des menschlichen Zusammenlebens – die Zeit.

Schon sehr früh in der Entwicklung der Menschheit wurde erkannt, dass die Zeit gegliedert werden musste, um sie besser nutzen zu können. Diese Überlegung war wohl mit ein Grund, die Zeit messen zu wollen.

Altertum: Sonnenuhren und Wasseruhren

Mit Hilfe der Sonnenuhr wurde bereits im alten Ägypten der Tag in mehrere Zeiteinheiten aufgeteilt. Auch Wasser wurde zur Zeitmessung herangezogen. Wasseruhren bestanden aus einem Gefäß, in das Wasser ein- oder auslief. Sie hatten den Vorteil, dass sie tageslichtunabhängig waren. Durch immer weitere Verbesserungen gelang es schließlich im 2. Jahrhundert v. Chr. eine relativ genaue Wasseruhr mit Ziffernblatt und Zeiger herzustellen.

Mittelalter: Kerzenuhren und Sanduhren

Da die Wasseruhren in kalten Wintermonaten einfroren, kam man auf eine andere elementare Art der Zeitmessung. Kerzen wurden mit einer Zeiteinteilung versehen und abgebrannt. Neben den Kerzen wurden auch Öllampen, langsam abbrennende Zündschnüre und in China auch Feueruhren verwendet.

Sonnen-, Wasser- und Feueruhren hatten jedoch Nachteile. Ein fast zu jeder Zeit und unter allen Umständen benutzbares Zeitanzeigegerät gab es noch nicht. Diesem Ideal einer Uhr kam die Sanduhr bereits sehr nahe. Sie war aber nur für die Messung von vergleichsweise kurzen Zeitabständen geeignet.

Neuzeit: Taschenuhren, Armbanduhren

Der nächste Entwicklungsschritt zur Uhr war die Verwendung von Rädern zur Zeitmessung. Das Uhrwerk wurde mechanisiert, die „Zeitmaschine“ entstand. War anfangs den Gewichten die Aufgabe zugefallen, das Räderwerk in Bewegung zu halten, so lieferte die Kraft dafür später die Uhrfeder. Die Genauigkeit der mechanischen Uhr erfuhr zahlreiche Verbesserungen. Stark verkleinert fanden Uhren nun auch in einer Tasche eines Kleidungsstückes Platz, wurden „tragbar“. Die Taschenuhr wurde zum Schmuckstück – vorläufig nur für „Reiche“ – und damit Teil der damaligen Mode. Aus den Dosenuhren entstanden tragbare Halsuhren, die an einer Kette oder Band um den Hals getragen wurden. Später wurden die Taschenuhren mit einer Taschenuhrkette sichtbar an der Hose befestigt. War bislang die Hauptfunktion einer Uhr die Zeitanzeige, so trat nun durch die lebensfrohe Einstellung des Menschen der schmückende Charakter der Uhr in den Vordergrund.

Eine weitere Miniaturisierung des Uhrwerkes ließ zur Wende des 20. Jahrhunderts die Uhr auf Armbandgröße schrumpfen. Die Armbanduhrbegleitet seitdem ihren Träger als kleine, immer präsente Zeitanzeige. 1923 entwickelte John Harwood die Automatikuhr, einige Jahre später entdeckte Warren Alwin Marrison die Eigenschwingung des Quarzkristalls und ermöglichte so die Entwicklung der Quarzuhr. Der nächste große Entwicklungsschritt war die Atomuhr, welche 1949 zum ersten Mal eingesetzt wurde. Die digital kodierte Zeitübertragung für Funkuhren wurde 1967 von Wolfgang Hilberg erfunden. Ein von vielen geschätzter Vorteil der Funkuhren ist die automatische Umstellung zwischen Normalzeit und Sommerzeit.

Große Auswahl an Uhren bei Dorotheum Juwelier

Uhren zeigen weit mehr als die Zeit. Wie ein individuelles Schmuckstück verraten sie viel von ihrem Träger oder ihrer Trägerin. Dem einen ist technische Raffinesse wichtig, andere mögen den modischen Aspekt. Uhren sind Statussymbole geworden.

Durch die große Auswahl an Armbanduhren bei Dorotheum Juwelier findet jeder die Uhr die seine Persönlichkeit am besten unterstreicht - ob sportlicher Herrenchronograph, hochwertige Automatikuhr, sekundengenaue Funkuhr oder modische Damenuhr.

In unserem Onlineshop finden Sie bekannte Uhrenmarken wie Certina, Citizen, Dugena, Hugo BossSeiko uvm. Die hauseigene Marke DoroChron bietet Top-Qualität, edles Design und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

© 2019 Dorotheum GmbH & Co KG