Symbolik

Schmuck trug ursprünglich eine starke Symbolik in sich. Auch heute haben noch viele Symbole ihre Kraft für den Einzelnen nicht verloren.

Das Kreuz ist ein weitverbreitetes Symbol, das besonders religiöse aber auch kulturelle Bedeutung hat. Schutzengel sind nach mythologischer oder religiöser Vorstellung ein zum Schutz zugewiesener Engel. Das Zeichen des Schutzengels wird besonders gerne bei Taufen in Form von Anhängern geschenkt.

Der mystische Zauber der Symbolik ist nach wie vor sehr geprägt und man sagt auch zahlreichen weiteren Motiven besondere Bedeutung zu:

 

 

Eule

Eule

Eulen gelten als das Symbol der Weisheit und der Wissenschaft. Schon Athene - Göttin der Weisheit - schmückte sich mit dem Symbol der Eule und zahlreiche Darstellungen auf antiken Münzen zeugen von der Beliebtheit dieses mystischen Nachtvogels.

Lebensbaum

Der Lebensbaum ist das Symbol der ewigen Kraft und Unsterblichkeit. Der Inbegriff von Vitalität und ständiger Erneuerung. Er gibt Kraft und spendet Orientierung sowie Motivation.

Lebensbaum
Rosenkreuz

Rosenkreuz

Das Kreuz in Verbindung mit der Rose steht als Sinnbild für Vollkommenheit, Schönheit und Lebensfreude. Der waagrechte Balken symbolisiert die Erde und die materiellen Werte, der senkrechte Balken den Himmel und die geistige Welt.

YinYang

Yin Yang ist das Symbol für Harmonie, Freudschaft und Ausgleich. Es steht aber auch für die Balance zwischen Mensch und Natur und ist eines der bekanntesten fernöstlichen Symbole.

YinYang
Blume des Lebens

Blume des Lebens

Dieses bezaubernde uralte Ornament findet man fast auf der ganzen Welt. Es erinnert an eine Blume und enthält mathematische Gesetzmäßigkeiten und gilt als beschützendes Symbol.

© 2016 Dorotheum GmbH & Co KG.