20 Euro-Münze "Kreide"

Die dritte Münze der fünfteiligen Serie „Lebendige Urzeit“ zeigt den einzigen Dinosaurier Österreichs. Kostbarer Fund - kostbare Münze.
Auf der Wertseite der Münze finden sich sinnfälligerweise das Ausgangsmaterial und das Endergebnis dargestellt. In der Rekonstruktion tritt er uns in all seiner stachelbewehrten Pracht entgegen.
Eine Zeitleiste, ergänzt um das Wort „Kreide“, in der unteren Münzhälfte gibt den Beginn der Kreide-Zeit mit „145 Mio“ und das Ende mit „66 Mio“ vor unserer Zeit an. - Zeitleisten sind das wiederkehrende Stilelement in der gesamten Münzserie „Lebendige Urzeit“.
Die andere Seite erzählt uns eine kreidezeitliche Anekdote: Der Struthiosaurus austriacus befindet sich im Mittelgrund des Münzmotivs. Diesem ist das Gelege eines Zalmoxes am unteren Münzrand vorgelagert. Das Gelege wird von einem ausgewachsenen Zalmoxes im Hintergrund verteidigt.

Verfügbarkeit: Lieferbar

49,10 €

Lieferzeit 2-3 Werktage innerhalb Österreichs
Lieferzeit Deutschland 3-4 Werktage

Gesamtpreise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Filialverfügbarkeit

Artikeldetails

  • Artikelnr.
    171569.1633376
  • Marke
    Münze Österreich
  • Material
    Silber
  • Legierung
    Silber 900
  • Gewicht
    20.00g
© 2018 Dorotheum GmbH & Co KG